Wir suchen Verstärkung
Wir suchen Verstärkung

Wall Höfe

Ratingen Tecklenburg GmbH

Gewerbe
  • Verzinsung p.a. 6,5%
  • Laufzeit des Projektes ca. 33 Monate
  • Anlageklasse Nachrangdarlehen
1.608.950 € von 2.000.000 € erreicht.

Typ

Gewerbe

Neubau eines Wohn- und Geschäftsquartier mit über 12.000 qm Nutzfläche.

Status

Ankauf

Die Grundstücke sind gesichert.

Bitte beachten Sie den Hinweis gemäß §12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz:

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Projektprofil

  • Attraktives Wohn- und Geschäftsquartier in zentraler Lage von Ratingen
  • Projekt mit hoher Akzeptanz und Förderung aus Landesmitteln NRW
  • Projektentwickler aus der Region mit langjähriger Expertise
  • 10. Projekt des Entwicklers bei ZINSLAND
  • Bereits 4 erfolgreich zurückgeführte Projekte
Card image cap
1

Projektbeschreibung

Card image cap
2

Lage

Card image cap
3

Projektentwickler

Card image cap
4

Dokumente

Projektbeschreibung

Der Projektentwickler realisiert ein offenes Wohn- und Geschäftsquartier, das eine städtebauliche Verbindungsachse zwischen Fußgängerzone und dem neuen Ratinger ZOB (Zentraler Omnibusbahnhof) schafft. Das Konzept nach einem Entwurf des Aachener Architekturbüros kadawittfeld ist sowohl in der Stadt als auch in der Bürgerschaft auf große Zustimmung gestoßen und wird unter anderem mit Fördermitteln des Landes NRW unterstützt. Geplant sind ca. 6.800 m2 Gewerbefläche und knapp 5.300 m2 Wohnfläche. Für die Handelsflächen sind vier Großflächen im Erd- und Untergeschoss sowie kleinteilige Gastronomie- und Ladenflächen an der neu entstehenden Promenade vorgesehen. In den oberen Geschossen werden 69 barrierefrei zugängliche Wohnungen errichtet, die sich bewusst an alle Generationen richten. 130 Stellplätze werden in einer Tiefgarage im zweiten Untergeschoss untergebracht.
Mit der Quartiersentwicklung, die attraktiven Handel, modernes Wohnen und eine hohe Aufenthaltsqualität verbindet, wird ein wichtiger Teil der Ratinger Innenstadt nachhaltig aufgewertet und neu gestaltet.

Lage

Mikrolage

Das Projekt wird direkt im Zentrum Ratingens auf dem Grundstück des ehemaligen Hertie-Hauses sowie einem angrenzenden städtischen Grundstück an der Ecke Düsseldorfer Straße/ Wallstraße/ Grabenstraße realisiert. Die exponierte Lage zwischen Fußgängerzone und dem neuen ZOB (Zentraler Omnibusbahnhof) ist von zentraler Bedeutung für die Ratinger Innenstadt.

Makrolage

Die Stadt Ratingen mit rund 92.400 Einwohnern liegt in Nordrhein-Westfalen und gehört zum Kreis Mettmann im Regierungsbezirk Düsseldorf. Im Süden und Westen grenzt Ratingen an die Landeshauptstadt Düsseldorf, im Norden an die Städte Duisburg, Mülheim an der Ruhr und Essen. Aufgrund dieser zentralen Lage verfügt Ratingen über sehr gute Verkehrsanbindungen, u.a. an die BAB A3, A44 und A52. Auch der Flughafen Düsseldorf, der über einen ICE-Bahnhof verfügt, ist innerhalb weniger Minuten mit dem Auto zu erreichen. Die Stadt Ratingen ist ein moderner Industrie- und Dienstleistungsstandort und gilt mit seinen zahlreichen Naturschutzgebieten gleichzeitig als ‚grüne Lunge‘ der Region zwischen Rheinland und Ruhrgebiet.

Entwickler

Tecklenburg GmbH

Gegründet
1878
Realisierte Projekte
(2011-2018)
35
Umsatz
(2011-2018)
ca. 220 Mio. €

Projektentwicklerprofil

Tecklenburg GmbH

Tecklenburg ist sowohl auf die Erstellung neuer Immobilien auf innerstädtischen Grundstücken als auch auf die Veredelung und Revitalisierung von Altbeständen spezialisiert.

Bereits vor vier Jahrzehnten hat das Unternehmen sein Tätigkeitsfeld des ursprünglich reinen Bau- und Generalunternehmens um die ganzheitliche Projektentwicklung erweitert. Immobilienprojekte werden als Bauträgermaßnahmen entwickelt und von einem erfahrenen Team aus Entwicklern, Planern, Architekten, Bauausführenden und Kaufleuten begleitet. 

Der regionale Fokus liegt explizit auf dem Raum Düsseldorf, dem Niederrhein, dem Ruhrgebiet sowie den angrenzenden Subzentren. In diesen Regionen ist die Firma Tecklenburg seit vielen Jahren erfolgreich am Immobilienmarkt tätig. Der hervorragende Track-Record von realisierten Immobilienprojekten im Wert von über 220 Mio. EUR in den Jahren 2011 bis 2018 belegt den breiten Erfahrungsschatz und die hohe Umsetzungskompetenz der Unternehmensgruppe.

www.tecklenburg-bau.de
Card image cap
Hermann Tecklenburg

Geschäftsführer

Hermann Tecklenburg übernahm die Führung des Unternehmens im Jahre 1978 und überführte das Unternehmen zu einem professionellen Dienstleister der Immobilienwirtschaft.

Im Zuge dieses Wandels veränderte Herr Tecklenburg nicht nur die Aufgabenschwerpunkte, sondern erweiterte die Kompetenzen des Unternehmens um bis dato fachfremde Disziplinen, die für einen ganzheitlich agierenden Dienstleister in der Immobilienwirtschaft notwendig sind.
Card image cap
Philipp Tecklenburg

Geschäftsführer

Philipp Tecklenburg ergänzte die Geschäftsführung auf Ebene der Tecklenburg Projektentwicklungs GmbH im Jahr 2012 und fokussiert sich auf die vielversprechende Projektentwicklung in der Metropolregion Düsseldorf.

Dokumente zum Herunterladen