Wir suchen Verstärkung
Wir suchen Verstärkung

Nachtigallenweg

Peine DFK Gruppe

Wohnen
  • Verzinsung p.a. 6,5%
  • Laufzeit des Projektes ca. 21 Monate
  • Anlageklasse Nachrangdarlehen
588.650 € von 750.000 € erreicht.

Typ

Wohnen

Neubau von 3 modernen Mehrfamilienhäusern mit insgesamt 30 Wohneinheiten.

Status

Baugenehmigung

Die Baugenehmigung wird kurzfristig erwartet.

Bitte beachten Sie den Hinweis gemäß §12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz:

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Projektprofil

  • 2. Projekt über ZINSLAND mit der DFK Gruppe
  • Zentrale und gute Lage in der Metropol-Region Hannover-Braunschweig
  • Die Baugenehmigung wird kurzfristig erwartet
  • Vertriebsstarker Bauträger mit eigener Bauunternehmung
  • Attraktives Wohnungsangebot für Eigennutzer wie auch Kapitalanleger
Card image cap
1

Projektbeschreibung

Card image cap
2

Lage

Card image cap
3

Projektentwickler

Card image cap
4

Dokumente

Projektbeschreibung

Auf einem ca. 3.623 m2 großen Grundstück im Nachtigallenweg 5 realisiert die DFK-Gruppe den Neubau von 3 Mehrfamilienhäusern mit jeweils 10 Wohnungen. Die Wohnflächen der 2- bis 4-Zimmerwohnungen variieren zwischen ca. 61 m2 bis ca. 104 m2. Jede Wohneinheit verfügt über eine Terrasse oder einen Balkon sowie über einen Abstellraum im Untergeschoss und einen eigenen PKW-Stellplatz. In jedem der drei Häuser ist ein Aufzug vorhanden. Alle Wohnungen werden komplett ausgestattet – mit hochwertigen Einbauküchen, modernen Bädern, einer hellen Wand- und Deckengestaltung sowie pflegeleichten Bodenbelägen.

Lage

Mikrolage

Das Objekt wird im Stadtteil Südstadt, in unmittelbarer Nähe zum Friedrich-Ebert-Platz realisiert. Hier steht auch der Wasserturm aus dem Jahr 1888, eines der Wahrzeichen Peines. Die Innenstadt von Peine mit sämtlichen Geschäften des täglichen Bedarfs sowie einem gut aufgestellten Einzelhandel in der Fußgängerzone, Restaurants, Cafés und der Bahnhof liegen in fußläufiger Entfernung. Auch der Stadtpark ist zu Fuß gut zu erreichen. Der gesamte Stadtteil ist überdies Teil eines Stadtförderungsprogramms, wodurch das Quartier stetig an Qualität gewinnt.

Makrolage

Die Stadt Peine mit rund 50.000 Einwohnern liegt zwischen den beiden größten Oberzentren Niedersachsens: Hannover und Braunschweig. Gegründet um 1220 blickt die Stadt auf eine lange Geschichte zurück. Wirtschaftlich war Peine bis zur Stahlkrise in den 1970er Jahren stark durch die Stahlindustrie geprägt – der ‚Peiner Träger‘ ist in der Bauwirtschaft ein feststehender Begriff und wird hier heute im modernen Elektrostahlwerk produziert. Im Zuge der Krise wurden zahlreiche zukunftsträchtige Betriebe, wie die Pelikan AG oder der Schokoladen-Produzent Rausch, erfolgreich in Peine angesiedelt. Aufgrund der verkehrsgünstigen Lage haben sich hier in den letzten Jahren außerdem zahlreiche Logistikunternehmen niedergelassen. Peine liegt mit zwei Anschlussstellen direkt an der Bundesautobahn A2, die das Ruhrgebiet mit Berlin verbindet. Mit dem Auto ist die Landeshauptstadt Hannover in ca. 40 Minuten, Braunschweig in ca. 30 Minuten zu erreichen. Mit den Zügen der Westfalenbahn ist diese Verbindung sogar noch schneller. Mit Hannover-Langenhagen und Braunschweig-Wolfsburg befinden sich zudem gleich zwei Flughäfen in unmittelbarer Nähe.

Entwickler

DFK Gruppe

Gegründet
2004
Realisierte Projekte
2016-2019
16
Umsatz
2016-2019
ca. EUR 80 Mio.

Projektentwicklerprofil

DFK Gruppe

Die DFK Unternehmensgruppe ist ein dynamisch wachsender Finanzdienstleister mit Sitz in Kaltenkirchen bei Hamburg. Die Gruppe hat sich vor allem auf den Bereich des Immobilieninvestments spezialisiert und erbringt dabei umfassende Dienstleistungen rund um die Immobilie. Hierzu zählen insbesondere Erwerb und Vertrieb, Versicherung sowie die Haus- und Wohnungsverwaltung. Die Unternehmensgruppe verfügt über ein gut ausgebautes Vertriebs- und Servicenetz mit 18 Filialen im gesamten Bundesgebiet. Seit 2004 setzt die Gruppe auch eigene Immobilienprojekte um.

Mit der Gründung der DFK BAU GmbH im Jahr 2013 wurde ein weiterer Schritt in der Optimierung der Wertschöpfungskette realisiert. Dort wurden die internen Kompetenzen im Bereich der Projektentwicklung gebündelt und gezielt verstärkt. Bei dem Projekt „Nachtigallenweg“ werden neben der Planung auch die Baubetreuung sowie der Vertrieb durch die spezialisierte Gruppengesellschaft durchgeführt.

https://www.dfkbau.de
Card image cap
Valeri Spady

Geschäftsführer

Nach dem Studium der Betriebswissenschaft mit dem Schwerpunkt Banken, Versicherung und Investment hat Valeri Spady zusätzlich die Qualifikation zum Fachmann für Versicherungen, Finanzen und Finanzvermittlung erworben. Der Geschäftsführer der DFK BAU GmbH weitete die Unternehmengruppe stetig aus, sodass diese mittlerweile insgesamt 26 Kapitalgesellschaften umfasst.

Dokumente zum Herunterladen