Wir suchen Verstärkung
Wir suchen Verstärkung

Kremplhof

Leoben AVORIS Immobilienentwicklungs GmbH

Wohnen
  • Verzinsung p.a. 6,5%
  • Laufzeit des Projektes ca. 24 Monate
  • Anlageklasse Nachrangdarlehen
600.000 € erreicht.

Typ

Wohnen

Modernisierung eines denkmalgeschützten Objekts

Status

Bestand

Das Objekt wurde angekauft

Bitte beachten Sie den Hinweis gemäß §12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz:

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Projektprofil

  • Attraktives Wohn- und Geschäftshaus aus der Gründerzeit 
  • Laufende Zinszahlung zum 30.06 und zum 31.12 eines jeden Jahres
  • Modernes Wohnen und Arbeiten durch umfangreiche Sanierung
  • Renovierte Wohnungen konnten zur kalkulierten Miete vermietet werden
  • Bereits ein erfolgreich zurückgeführtes Projekt des Projektentwicklers
Card image cap
1

Projektbeschreibung

Card image cap
2

Lage

Card image cap
3

Projektentwickler

Card image cap
4

Dokumente

Projektbeschreibung

Die AVORIS Kremplhof GmbH hat im Jahre 2017 das denkmalgeschützte Objekt im Zuge einer Erbschaftsabwicklung erworben. Das Objekt verfügt über eine Fläche von 3.050 qm und wurde mit einem Leerstand von ca. 746 qm und einer durschnittlichen Nettomiete von 5,20 EUR/ qm angekauft. Insgesamt befinden sich 15 Wohnungen und 13 Gewerbeeinheiten in dem Objekt. Das Haus ist überwiegend in einem sehr guten Zustand, jedoch entspricht die Ausstattung teilweise nicht mehr den modernen Ansprüchen. Daher plant die Objektgesellschaft die Umstellung auf Fernwärme, die Sanierung der Bäder, eine zeitgemäße Verkabelung in den einzelnen Büroflächen sowie ergänzende energetische Maßnahmen z.B. eine Teilerneuerung der Fenster. Bei Ankauf des Objekts betrugen die Mieteinnahmen pro Jahr ca. 150.000 EUR. Aufgrund der Mieteinnahmen kann den Anlegern eine laufende halbjährliche Zinszahlung zum 30.06. und zum 31.12. eines jeden Jahres ausgezahlt werden. Nach erfolgter Modernisierung und Vollvermietung liegt die aktuelle Schätzung der zukünftigen Mieteinnahmen bei rd. 248.000 EUR. Die seit Ankauf neu vermieteten Wohnungen konnten bereits alle zur kalkulierten Miete vermietet werden. Somit wird der Kremplhof in Zukunft ein exklusives Wohn- und Bürohaus direkt im Zentrum Leobens sein.  

Lage

Mikrolage

Das Projekt Kremplhof befindet sich im Zentrum von Leoben – im Stadtteil Josefee an der Ecke Erzherzog Johann- und Peter Tunner-Straße. Umgeben von zahlreichen Gründerzeithäusern ist man in drei Gehminuten beim Hauptplatz und in der Fußgängerzone mit allen Geschäften des täglichen Bedarfs. In die Richtungen Wien, Villach, Zürich, Salzburg, Innsbruck und Linz ist Leoben mit kurzem Halt und ohne Umsteigen zu müssen an den (inter-) nationalen Eisenbahnverkehr angebunden. Zahlreiche S-Bahnen und Regionalzüge sowie Busse erschließen die Region.

Makrolage

Leoben ist mit 27.765 Einwohnern die zweitgrösste Stadt in der Steiermark und gleichzeitig die Hauptstadt des gleichnamigen Bezirks. Neben der traditionsreichen Großbrauerei "Gösser", ist die Montanuniversität mit knapp 4.000 Studierenden eine der Hauptbildungsstätten Europas für Hüttenwesen und andere montanistische Studienfächer. Diese spezielle Ausrichtung gibt dem Standort eine wichtige Verbindung zu international führenden Unternehmen dieser Branche. Auch sonst ist Leoben ein wichtiges wirtschaftliches und kulturelles Zentrum in der Obersteiermark. Industrie, Innovation und Forschung sind hier eng verknüpft.

Entwickler

AVORIS Immobilienentwicklungs GmbH

Gegründet
2014
Realisierte Projekte
(2014-2018)
7
Umsatz
(2014-2018)
26,5 Mio. €

Projektentwicklerprofil

AVORIS Immobilienentwicklungs GmbH

Mit einem Spezialistenteam aus den unterschiedlichen Geschäftsbereichen des Bauwesens – Architektur, Projektabwicklung, Kommunikation, Organisation und Finanzierung – schafft AVORIS hochwertigen Wohnraum im urbanen Umfeld. Dabei legen sie ein besonderes Augenmerk auf die Revitalisierung von historisch wertvollen Gebäuden und die nachträgliche Verdichtung von Raum durch Dachgeschossausbau. Aus den hohen Ansprüchen entstehen Lebensräume voller Qualität und dauerhafte Wertanlagen im Großraum Wien, Graz und Umgebung. 

 

www.avoris.at
Card image cap
Dominik Peherstorfer

Geschäftsführer

Dominik Peherstorfer ist der Finanzexperte von AVORIS und somit für die wirtschaftliche Aufbereitung der Immobilienprojekte verantwortlich. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre in Linz sammelte Dominik Peherstorfer wertvolle Erfahrungen in der Industrie und im Bankbereich sowie als langjähriger Finanzchef einer Immobilien- und Beteiligungsfirma.
 
Card image cap
Karin Klink

Geschäftsführerin

Nach ihrem Wirtschaftsstudium hat Karin Klink Stationen im Einkauf und im Controlling bei internationalen Unternehmen gemacht. Als konzessionierte Bauträgerin bringt sie nun bei AVORIS ihr Fachwissen ein und kümmert sich zudem ums optimale Vertriebsmanagement. Als zentrale Schnittstelle koordiniert sie mit großem Überblick die Bereiche Planung, Verkauf, Vertragswesen und Marketing und begleitet die Kunden kompetent und mit viel Freude in diesem wichtigen Prozess von der Kaufentscheidung bis hin zur Schlüsselübergabe.

Dokumente zum Herunterladen