Wir suchen Verstärkung
Wir suchen Verstärkung

Kieler Straße

Bönningstedt DFK Gruppe

Wohnen
  • Verzinsung p.a. 6%
  • Laufzeit des Projektes ca. 24 Monate
  • Anlageklasse Nachrangdarlehen
650.000 € erreicht.

Typ

Wohnen

Neubau von 3 Mehrfamilienhäusern mit Gewerbeflächen und Tiefgarage.

Status

Im Bau

Der Baubeginn erfolgte bereits im vergangenen Jahr.

Bitte beachten Sie den Hinweis gemäß §12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz:

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Projektprofil

  • Projekt befindet sich bereits in der Bauphase
  • Gute Lage in unmittelbarer Nähe zur Stadtgrenze Hamburgs
  • Anschluss an den öffentlichen Personen-Nahverkehr
  • Anhaltend hohe Käufernachfrage in der Metropolregion Hamburg
  • Unternehmensgruppe hat bereits diverse Projekte in der Region realisiert
Card image cap
1

Projektbeschreibung

Card image cap
2

Lage

Card image cap
3

Projektentwickler

Card image cap
4

Dokumente

Projektbeschreibung

In der Kieler Straße 53 und 55 in Bönningstedt realisiert der Projektentwickler den Neubau von 3 Mehrfamilienhäusern mit Gewerbeanteil und Tiefgarage. Es entstehen 3 Baukörper, einer davon ein Riegelbau (Haus 1), mit je 2 Vollgeschossen und einem Staffelgeschoss auf einem gemeinsamen Kellergeschoss. Im Keller befindet sich neben den Abstell- und Technikräumen auch eine Tiefgarage mit 29 Stellplätzen. In Haus 1 werden 13 Wohnungen und 3 Gewerbeflächen realisiert, in den Häusern 2 und 3 je 6 Wohnungen. Die Wohnungen weisen eine Größe zwischen ca. 55 m– ca. 86 mauf und verfügen jeweils über einen Balkon oder eine Terrasse. Alle Wohnungen werden mit einer hochwertigen Ausstattung mit Fußbodenheizung, Vinylböden und bodengleichen Duschen realisiert. 

Die Erschließung der Häuser erfolgt über je ein zentrales Treppenhaus – sämliche Keller- und Hausanschlussräume sowie die Tiefgarage sind von jedem Treppenhaus aus erreichbar. Die Erdgeschosse aller Häuser sind barrierearm geplant. Die Außenanlagen werden neben den Zuwegungen und Gartenbereichen mit einer Kleinkinderspielfläche und Fahrradabstellplätzen geplant. 
 
Baustart war im Herbst 2018, mit der kompletten Fertigstellung des Projektes wird spätestens Anfang des Jahres 2021 gerechnet. 
 

Lage

Mikrolage

Das Projekt wird in zentraler Lage in Bönningstedt realisiert. Der Bahnhof Bönningstedt mit Anschluss an die Metropole Hamburg ist ebenso fußläufig zu erreichen wie das Rugenbergen-Center mit Geschäften des täglichen Bedarfs und Dienstleistungsunternehmen sowie Restaurants, Cafés, Freitzeit- und Sportmöglichkeiten. Auch die Gemeinschaftsschule Rugenbergen mit Grund-, Haupt- und Realschule sowie eine zweite Grundschule und Kindertageseinrichtungen sind fußläufig zu erreichen.

Makrolage

Die Gemeinde Bönningstedt mit ca. 4.600 Einwohnern liegt im Kreis Pinneberg in Schleswig-Holstein, direkt nördlich von Hamburg. Bönningstedt zählt mit einem jährlichen Bevölkerungswachstum von fast einem Prozent zu den am schnellsten wachsenden Kommunen im Kreis. Dies liegt auch an der unmittelbaren Nähe zur Hansestadt Hamburg – die Auffahrt Hamburg-Schnelsen der Bundesautobahn A 7 ist in wenigen Minuten zu erreichen, die Bundesstraße 4 führt ebenso wie die Bahnstrecke Hamburg-Neumünster der AKN direkt durch den Ort. Zeitnah soll die Gemeinde außerdem mit dem Ausbau der Linie S21 des Hamburger Verkehrsverbundes eine weitere direkte Anbindung an die Metropole erhalten. Auch der Flughafen Hamburg ist in knapp 15 Minuten mit dem PKW erreichbar. Die zentrale und gleichzeitig naturnahe Lage der Gemeinde sowie erschwingliche Mieten und Grundstückspreise und eine sehr gute Infrastruktur machen Bönningstedt gerade auch für Pendler sehr attraktiv.

Entwickler

DFK Gruppe

Gegründet
2004
Realisierte Projekte
2016-2019
16
Umsatz
2016-2019
ca. EUR 80 Mio.

Projektentwicklerprofil

DFK Gruppe

Die DFK Unternehmensgruppe ist ein dynamisch wachsender Finanzdienstleister mit Sitz in Kaltenkirchen bei Hamburg. Die Gruppe hat sich vor allem auf den Bereich des Immobilieninvestments spezialisiert und erbringt dabei umfassende Dienstleistungen rund um die Immobilie. Hierzu zählen insbesondere Erwerb und Vertrieb, Versicherung sowie die Haus- und Wohnungsverwaltung. Die Unternehmensgruppe verfügt über ein gut ausgebautes Vertriebs- und Servicenetz mit 18 Filialen im gesamten Bundesgebiet. Seit 2004 setzt die Gruppe auch eigene Immobilienprojekte um.

Mit der Gründung der DFK BAU GmbH im Jahr 2013 wurde ein weiterer Schritt in der Optimierung der Wertschöpfungskette realisiert. Dort wurden die internen Kompetenzen im Bereich der Projektentwicklung gebündelt und gezielt verstärkt. Bei dem Projekt „Kieler Strasse“ werden neben der Planung auch die Baubetreuung sowie der Vertrieb durch die spezialisierte Gruppengesellschaft durchgeführt.

https://www.dfkbau.de
Card image cap
Frank Becker

Geschäftsführer

Der Geschäftsführer Frank Becker verfügt über jahrelange Erfahrung als Entscheider in unterschiedlichen Branchen, davon über 20 Jahre in der Finanzdienstleistung. Der Diplom-Kaufmann bekleidete vor seiner Selbstständigkeit mehrere leitende Positionen in Genossenschaftsbanken und Sparkassen. Er ist Gesellschafter und Geschäftsführer diverser Immobilien- und Finanzdienstleistungsunternehmen.

Dokumente zum Herunterladen