• Typ

    Wohnen

    Neubau von 19 Eigentumswohnungen, einschließlich einer Tiefgarage mit 20 Stellplätzen.

  • status

    Rohbau fertig

    Das Objekt befindet sich in der Hochbauphase.

  • lage

    Leipzig

    Das Projekt wird in der Arthur-Hoffmann-Straße 133 in Südvorstadt, einem der hochwertigsten Stadteile für Wohnimmobilien in Leipzig, realisiert.

Projektprofil

  • Rohbau schon kurz vor Fertigstellung
  • 7% Zinsen p.a.
  • 12 Monate Laufzeit
  • Top-Lage von Leipzig

Erwarteter Auszahlungstermin

16.09.2017

Funding erfolgreich beendet

600.000 Euro erreicht. Wir danken allen Investoren

  • Projektbeschreibung
  • Beteiligungsmodell
  • Anlegerfragen
  • Das Projekt

    Es entstehen 19 hochwertige Eigentumswohnungen mit Flächen ab ca. 49 qm bis ca. 176 qm auf insgesamt 6 Etagen sowie eine Tiefgarage mit 16 Doppelparkern und 4 ebenerdigen Stellplätzen. Die Gesamtwohnfläche beträgt ca. 2.042 qm. Das Gebäude wird energieeffizient (KfW 70) gebaut. Die Bewohner gelangen mit dem Aufzug von der Tiefgarage aus direkt zu den Wohnungen. Die hochwertige Ausstattung bildet die Grundlage für eine sichere Wertbeständigkeit der Immobilie mit Ausstattungsmerkmalen wie z.B. Fußbodenheizung und Echtholzparkett sowie anspruchsvoll gefliesten Bädern mit hochwertigen Sanitärobjekten. Das Neubauprojekt "Katoneum" mit seinen modernen und zeitgemäßen Grundrissen spricht Familien, Paare sowie Singles an. Die gute Lage, der außergewöhnliche Zuschnitt der Wohnungen und die hohe Qualität der Ausführung bieten eine solide Basis für eine überdurchschnittliche Wertentwicklung in der Zukunft. Der Bau ist bereits weit voran geschritten. Die Rohbauarbeiten sind bereits im 4. Stock.
     

    Makrolage

    Leipzig zählt zur Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland und ist vielversprechender Standort verschiedener Wachstumsbranchen und Zukunftstechnologien. Die Großstadt gehört zudem zu den bedeutendsten kulturellen Zentren Europas.

    Mikrolage

    Das "Kantoneum" befindet sich in einer der attraktivsten und beliebtesten Wohnlagen, dem Leipziger Süden mit seinen Stadtteilen Südvorstadt, Connewitz und Zentrum-Süd. Das Areal in der Arthur-Hoffmann-Straße ist eines der letzten unbebauten innerstädtischen Grundstücke mit Süd-West-Ausrichtung. Die unmittelbare Nähe zur Innenstadt (etwa 2 km vom Marktplatz der Stadt entfernt) und zum Clara-Zetkin-Park (etwa 1 km entfernt), aber auch die exklusive Lage vor den Toren der Leipziger Neuseenlandschaft macht die Südvorstadt zur bevorzugten Wohngegend.

  • Ihr Beteiligungsprozess bei ZINSLAND

    Ein Investment bei ZINSLAND soll Ihrem Ersparten nicht nur gute Zinsen bringen. Wir haben auch den Anspruch, für Sie alles besonders einfach und transparent zu machen. Die Grafik zeigt Ihnen, aus welchen Schritten ein Investmentprozess bei uns besteht.

    Für weitergehende Informationen lesen Sie auch gerne unser Glossar sowie Häufige Fragen.

  • Anlegerfragen

    Sie haben Fragen zu diesem Projekt? Hier können Sie uns bequem Ihre Anfrage senden - die wichtigsten Anlegerfragen und unsere Antworten haben wir für Sie unten notiert.

    *Pflichtfeld

Trockenbau abgeschlossen, Fenster eingebaut

Der Rohbau ist fertiggestellt

Richtfest

Aktuelle Bilder

Projektentwickler

Profil

Seit über 20 Jahren ist die D.E.S. erfolgreich in der Immobilienwirtschaft tätig. Neben der Sanierung von historischen Wohnimmobilien realisiert das Unternehmen als Bauträger und Projektentwickler auch spannende Neubauprojekte. Bisher hat D.E.S. ca. 500 Wohneinheiten mit einem Umsatzvolumen von ca. 90 Mio. Euro entwickelt bzw. saniert. Neben dem Standort Erfurt entwickelt das Unternehmen um Herrn Schaller nun auch seit einigen Jahren in Leipzig Immobilienprojekte. Hier sind derzeit mehrere Projekte in der Entwicklung bzw. bereits im Vertrieb.

Team

  • image

    Gerhard Schaller

    Geschäftsführender Gesellschafter

Auswahl realisierter Projekte
  • image

    Erfurt, Regierungsstraße

    Denkmalsanierung / Neubau

  • image

    Erfurt, Mittelstraße

    Sanierung

  • image

    Erfurt, Mühlhäuser Straße

    Sanierung