Wir suchen Verstärkung
Wir suchen Verstärkung

Haus am See

Moers Tecklenburg GmbH

Wohnen
  • Verzinsung p.a. 7%
  • Laufzeit des Projektes ca. 17 Monate
  • Anlageklasse Nachrangdarlehen
500.000 € erreicht.

Typ

Wohnen

Entwicklung eines Mehrfamilienhauses. Es entstehen neun attraktive Eigentumswohnungen.

Status

Baubeginn

6 von 9 Wohnungen sind bereits verkauft.

Aktuelle Infos

Aktuelle Bilder

Bitte beachten Sie den Hinweis gemäß §12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz:

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Projektprofil

  • Baugenehmigung erteilt
  • 7% Zinsen p.a.
  • 17 Monate Laufzeit
  • Vertrieb der Wohnungen hat

    bereits begonnen (2 WE verkauft/

    1 reserviert)

  • Top Lage am Schlosspark
Card image cap
1

Projektbeschreibung

Card image cap
2

Lage

Card image cap
3

Projektentwickler

Card image cap
4

Dokumente

Projektbeschreibung

Das „Haus am See“ (Im Rosental 10) ist der zweite Bauabschnitt des Projektes „live green“ der Projektgesellschaft WEBAG Generalbaugesellschaft mbH. Auf dem Grundstück des Parkplatzes des Alten Rathauses entsteht mit dem „Haus am See“ ein Neubau mit 9 Eigentumswohnungen. Es liegt direkt am Schlosspark und ist mit Blick auf den See ausgerichtet. Die Wohnungen sind von ca. 95 qm bis zu ca. 125 qm groß. Der Ausbau mit hochwertigen Materialien und Ausstattungsdetails wie z.B. Fußbodenheizung, Echtholzparkett u.v.m. unterstreicht den stilvollen Wohncharakter. Das Gebäude wird einen direkten Zugang in die neu zu errichtende Tiefgarage haben.



Lage

Mikrolage

Die Mischung macht’s. Das gilt besonders für Moers: Die alte Grafschaft Moers hat genauso bergbau-geprägtes Ruhrpott-Flair wie auch den typischen Niederrhein-Charme. Aus dem östlich gelegenen Ruhrgebiet, etwa aus Duisburg, ziehen die Menschen nach Moers, weil es hier vergleichsweise ruhig zugeht. Für die Neubürger, die aus den westlich gelegenen Orten nach Moers kommen, hat die 107.000-Einwohner-Stadt bereits Metropolcharakter. Die Kombination von Wohnen in direkter Nachbarschaft zum historischen Schloss mit seinem wunderschönen Park sowie die geografische Verbundenheit zur Altstadt machen das Leben in dieser exklusiven Lage so einzigartig.

Makrolage

Die Stadt Moers liegt am unteren Niederrhein im Westen des Ruhrgebiets in Nordrhein-Westfalen und ist eine große kreisangehörige Stadt sowie die größte Stadt des Kreises Wesel im Regierungsbezirk Düsseldorf. Moers liegt an der Schnittstelle der Autobahnen A 40, A 42 und A 57, gilt wegen ihrer zentralen Lage mit schnellen Verbindungen in die westlichen Nachbarländer und den Rhein-Ruhr-Raum sowie der Nähe zum Düsseldorfer Flughafen als auch zum Duisburger Hafen in der Region als starker Standort.

Entwickler

Tecklenburg GmbH

Gegründet
1878
Realisierte Projekte
(2011-2018)
35
Umsatz
(2011-2018)
ca. 220 Mio. €

Projektentwicklerprofil

Tecklenburg GmbH

Tecklenburg ist ein mittelständisches Familienunternehmen aus Nordrhein-Westfalen und wurde 1878 gegründet. Das Unternehmen zählt zu den Top 5-Unternehmen der Baubranche am Niederrhein und deckt die gesamte Wertschöpfung in der Immobilienwirtschaft ab.

Spezialisiert hat sich das Unternehmen auf die Errichtung hochwertiger Wohn- und Geschäftsräume in besten Lagen, innerhalb der Region.

www.tecklenburg-bau.de
Card image cap
Hermann Tecklenburg

Geschäftsführer

Hermann Tecklenburg übernahm die Führung des Unternehmens im Jahre 1978 und überführte das Unternehmen zu einem professionellen Dienstleister der Immobilienwirtschaft.

Im Zuge dieses Wandels veränderte Herr Tecklenburg nicht nur die Aufgabenschwerpunkte, sondern erweiterte die Kompetenzen des Unternehmens um bis dato fachfremde Disziplinen, die für einen ganzheitlich agierenden Dienstleister in der Immobilienwirtschaft notwendig sind.
Card image cap
Philipp Tecklenburg

Geschäftsführer

Philipp Tecklenburg ergänzte die Geschäftsführung auf Ebene der Tecklenburg Projektentwicklungs GmbH im Jahr 2012 und fokussiert sich auf die vielversprechende Projektentwicklung in der Metropolregion Düsseldorf.

Dokumente zum Herunterladen