Wir suchen Verstärkung
Wir suchen Verstärkung

Berlin-Bogenstraße

Berlin NOVA Gruppe GmbH

Wohnen
  • Verzinsung p.a. 6,5%
  • Laufzeit des Projektes ca. 31 Monate
  • Anlageklasse Nachrangdarlehen
700.000 € erreicht.

Typ

Wohnen

Neubau eines Mehrfamilienhauses mit sechs Wohneinheiten.

Status

Im Bau

Projekt befindet sich in der Rohbauphase.

Bitte beachten Sie den Hinweis gemäß §12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz:

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Projektprofil

  • Beliebte Wohnlage in Berlin
  • Fortgeschrittener Bautenstand (Erweiterter Rohbau)
  • Hohe Ausstattungsqualität sichert gute Vermietbarkeit
  • Sehr starke Nachfrage nach Mietwohnungen in Berlin 
  • Erfolgreicher Bauträger mit Expertise in der Region Berlin-Brandenburg  
 
Card image cap
1

Projektbeschreibung

Card image cap
2

Lage

Card image cap
3

Projektentwickler

Card image cap
4

Dokumente

Projektbeschreibung

Auf einem ca. 798 mgroßen Grundstück in der Bogenstraße 23 realisiert der Projektentwickler ein Mehrfamilienhaus mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 597 mverteilt auf drei Geschosse. Es entstehen sechs 2- bis 5-Zimmerwohnungen mit einer Größe zwischen ca. 78 bis ca. 129 m2. Den Erdgeschosswohnungen sind jeweils eine Terrasse und eine Grünfläche zugeordnet; die Wohnungen in den oberen Geschossen verfügen über großzügige Balkone bzw. Terrassen. Alle Geschosse sind über einen Aufzug zu erreichen. Im Kellergeschoss befindet sich pro Wohnung ein Abstellraum sowie ein gemeinschaftlicher Raum für Fahrräder und Kinderwagen.
Das Grundstück liegt zwischen zwei Einfamilienhäusern in einem ruhigen, gewachsenen Quartier, gegenüber einer großflächigen Kleingartenanlage. Der S-Bahnhof Lichterfelde-Ost, zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, der Wochenmarkt sowie Restaurants sind fußläufig erreichbar. 
 
Das Objekt befindet sich bereits im erweiterten Rohbau. Der Projektentwickler plant, die Immobilie als Anlage-Objekt an einen Globalkäufer zu veräußern. Hierzu wird er die Wohnungen zunächst einzeln vermieten und zu einem späteren Zeitpunkt die Verkaufsbemühungen für das Objekt starten. Alternativ besteht jederzeit die Möglichkeit, das Objekt zu refinanzieren und in den eigenen langfristigen Bestand zu übernehmen. 
 
 

Lage

Mikrolage

Das Projekt wird im Süden Berlins, im Bezirk Steglitz-Zehlendorf im Ortsteil Lichterfelde-Ost realisiert. Der drittgrößte Bezirk Berlins umfasst ausgedehnte Erholungsgebiete, Villensiedlungen sowie eine sehr gute Infrastruktur und zählt damit zu den beliebtesten Wohnlagen Berlins. Der Ortsteil Lichterfelde-Ost ist sowohl durch Einfamilienhäuser als auch Mehrfamilienhäuser geprägt, auch hier finden sich noch repräsentative Bauten der bekannten ‚Villenkolonie Lichterfelde‘ sowie intakte alte Alleen. Die Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr erfolgt über regelmäßig verkehrende Busse sowie über Regionalbahnen und S-Bahn-Linien am Bahnhof Lichterfelde-Ost – die Berliner Innenstadt ist in ca. 30 Minuten zu erreichen. In Lichterfelde-Ost finden sich zahlreiche Schulen, Kitas, Einkaufsmöglichkeiten, ein Wochenmarkt sowie Freizeitmöglichkeiten.

Makrolage

Berlin ist mit rund 892 Quadratkilometern die flächengrößte Stadt Deutschlands und mit ca. 3,6 Millionen Einwohnern auch die bevölkerungsreichste – wobei die Einwohnerzahl weiter steigt. Die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland gilt als Weltstadt der Kultur, Politik, Medien und Wissenschaften und ist eines der meist besuchten Zentren Europas. Zu den bedeutendsten Wirtschaftszweigen in Berlin gehören neben dem Tourismus unter anderem die Kreativ- und Kulturwirtschaft, die Biotechnologie und die Gesundheitswirtschaft, Informations- und Kommunikationstechnologie sowie die Bau- und Immobilienwirtschaft. Außerdem ist die Hauptstadt eines der aufstrebenden, internationalen Zentren für innovative Unternehmensgründer mit einer jährlich hohen Zuwachsrate bei der Zahl der Erwerbstätigen. Die Stadt ist ein europäischer Knotenpunkt des Schienen- und Luftverkehrs und verfügt über einen sehr gut ausgebauten öffentlichen Personennahverkehr – im Vergleich zu anderen deutschen Städten hat Berlin die niedrigste PKW-Dichte.

Entwickler

NOVA Gruppe GmbH

Gegründet
2007
Realisierte Projekte
2007-2018
14
Umsatz
2007-2018
EUR 85 Mio.

Projektentwicklerprofil

NOVA Gruppe GmbH

Die Nova-Gruppe wurde im Jahr 2007 von Rajk Burbach gegründet und konzentriert sich seitdem auf attraktive Neubauten von wohnwirtschaftlich genutzten Gebäuden in der Metropolregion Berlin-Brandenburg. Die Angebotspalette umfasst Einfamilienhäuser, Doppelhäuser, Mehrfamilienhäuser aber auch den Geschosswohnungsbau.

In 2010 wurde die NOVA Bauen GmbH in die Unternehmensgruppe integriert. Sie bietet somit ein breites Spektrum von Finanzierung, Entwicklung, Bau – und Verwaltung von Wohn-Immobilien an.

Das erfahrene Team um den geschäftsführenden Gesellschafter Rajk Burbach weist eine hohe Expertise im Berliner Immobilienmarkt auf, und steht für hochwertiges Bauen mit starker Verlässlichkeit.

www.novagruppe-berlin.de

Dokumente zum Herunterladen