• Typ

    Gewerbe

    Revitalisierung eines Industriedenkmals mit ca. 780qm Büroflächen auf 4 Ebenen.

  • Status

    Baugenehmigung

    Der Bauantrag mit zusätzlichen Flächen befindet sich zur Prüfung beim Bau- und Denkmalschutzamt.

  • Lage

    Willich

    Das Projekt wird auf dem Gelände des Gewerbeparks Stahlwerk Becker in Willich realisiert.

Projektprofil

  • Baugenehmigung erteilt
  • 7% Zinsen p.a.
  • 15 Monate Laufzeit
  • Top-Gewerbestandort am Niederrhein

Erwarteter Auszahlungstermin

12.01.2018

Funding erfolgreich beendet

500.000 Euro erreicht.  

Projektbeschreibung

Das Projekt

Zum 100. Geburtstag wird das Wasserwerk des Stahlwerks Becker wieder in Betrieb genommen; dort entstehen ca. 780 qm schwellenfrei erreichbare Flächen, die allen Anforderungen an moderne Büroarbeitsplätze gerecht werden. Alle 4 Ebenen, die mit einem Personenaufzug verbunden sind, weisen große Fensterflächen, luftige Raumhöhen und ein einmaliges historisches Flair auf. Teile der 100 Jahre alten technischen Ausrüstung werden bei der Sanierung erhalten und in die Büroumgebung integriert.
Die Einbindung in die Infrastruktur der Stadt Willich und der in nur 10 Autominuten erreichbare Flughafen Düsseldorf machen das alte Wasserwerk schon jetzt zu einem begehrten Objekt am Niederrhein. Da das Gebäude unter Denkmalschutz steht, sind für den Käufer ca. 80% der Erwerbskosten steuerlich absetzbar. 

Makrolage

Die Stadt Willich liegt mit ihren gut 50.000 Einwohnern am östlichen Rand des Kreises Viersen in enger Nachbarschaft zu den Städten Düsseldorf, Krefeld, Mönchengladbach und Venlo. Eine noch junge Stadt am Niederrhein mit kompletter Infrastruktur und hervorragender Verkehrsanbindung.

Mikrolage

Der „Gewerbepark Stahlwerk Becker" in Willich fügt sich in die Landschaft anspruchsvoller Revitalisierungsprojekte der Industriekultur wie Zeche Zollverein in Essen, Landschaftspark Duisburg-Nord oder die saarländische Völklinger Hütte ein. Seit der Jahrtausendwende entsteht auf dem Grund des ehemaligen Stahlwerks ein vielfältiger Gewerbepark, in dem sich sorgfältig restaurierte Denkmäler mit moderner, ansprechender Architektur abwechseln. Im Stahlwerk Becker herrschen günstige Bedingungen für hochwertige Dienstleistungs-, Gewerbe- und Handwerksbetriebe. Und dabei geht das Gebiet über das Profil traditioneller Gewerbegebiete weit hinaus: Sport und Wellness, Freizeitgestaltung und Erholung sowie Kultur haben inmitten der Firmenadressen ihren Standort gefunden. Der Gewerbepark Stahlwerk Becker stellt sich somit als herausragender Gewerbestandort in der Region dar.

Der Bauantrag wird leider noch immer vom Bau- und Denkmalschutzamt geprüft.

Aktuelle Bilder

Hier können Sie uns bequem Ihre Anfrage senden.

*Pflichtfeld

Projektentwickler

Profil

Als inhabergeführtes mittelständisches und regional tätiges Unternehmen entwickelt die Bellvida GmbH für die Projektgesellschaft DENK-MAL Wasserwerk Willich GmbH anspruchsvolle und komfortable Wohnimmobilien im Rheinland. Dabei legt das Unternehmen besonderen Wert auf die Lage der Immobilien und auf den exklusiven Charakter der Architektur und Ausstattung. 

Team

  • image

    Dr. Harald Fett

    Geschäftsführender Gesellschafter

Auswahl realisierter Projekte
  • image

    Bergisch-Gladbach, Schlossblick

    Luxuriöse Eigentumswohnungen im Milchbornstal mit Blick auf Schloss Bensberg

  • image

    Bergisch-Gladbach, Wohnen am Mühlenbach

    Exklusive Eigentumswohnungen im Zentrum von Bergisch Gladbach – Refrath